Haben Sie Fragen zum Bildungs- und Entwicklungsprogramm oder zum Ideenmanagement?

 HR KOMPETENZ CENTER
Schlossmühlestrasse 15
8500 Frauenfeld
      
 weiter@tg.ch
      
 +41 58 345 66 66



Haben Sie Fragen zu IT-Kursen?

 AMT FÜR IMFORMATIK DES KANTONS THURGAU
Roger Boll
Im Roos 6
8570 Weinfelden
    
 weiterbildung.afi@tg.ch
    
 +41 58 345 19 78



Der VTG ist die Dachorganisation der Politischen Gemeinden im Kanton Thurgau

 VERBAND THURGAUER GEMEINDEN
Thomas-Bornhauser-Strasse 23A
8570 Weinfelden
    
 info@vtg.ch
    
 +41 71 622 07 91



Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bildungs- und Entwicklungsangebot | TG ACADAMY

Zielgruppe

Das vorliegende Bildungs- und Entwicklungsangebot richtet sich an:

I. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kantonalen Verwaltung Thurgau

II. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der politischen Gemeinden

III. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ostschweizer Partnerkantone

IV. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Spital Thurgau AG

V. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Nonprofit-Organisationen oder anderen Unternehmen 

Anmeldung

  • Die An- und Abmeldung erfolgt ausschliesslich elektronisch via TG ACADEMY (weiter.tg.ch).
  • Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine elektronische Anmeldebestätigung per E-Mail. 
  • Anmeldungen werden in der zeitlichen Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
  • Wenn Sie bei der Anmeldung auf die Warteliste gesetzt wurden, erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn eine Information über das weitere Vorgehen.

Durchführung

  • Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, ist die minimale Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer grundsätzlich auf 12 und die maximale Teilnehmerzahl auf 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer festgelegt. 
  • Je nach Veranstaltung kann sich die minimale und maximale Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmer verändern.
  • Bei ungenügender Anzahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt.
  • Muss eine Veranstaltung abgesagt oder verschoben werden, sind allfällige Ersatzforderungen ausgeschlossen.

Programmänderungen, Streichung von Angeboten

  • Programmänderungen oder Streichungen von Seminaren bleiben jederzeit vorbehalten. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche. 

Abmeldung / Annullierungsansätze

Bei Abmeldungen wird eine Annullierungsgebühr verrechnet: 

  • 50% der Kosten bei Abmeldungen bis 5 Arbeitstage vor Beginn. 
  • 100% der Kosten bei Abmeldungen bis 2 Arbeitstage vor Beginn oder bei unentschuldigtem Nichterscheinen. 
  • Für Lehrgänge gelten die weiterführenden Bestimmungen gemäss Ausschreibung. 

Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes (Krankheit, Unfall usw.) kann auf schriftliches Gesuch sowie gegen Vorlage eines ärztlichen Attests die Seminargebühr teilweise oder ganz erlassen werden.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Kantonale Verwaltung Thurgau

  • Mit der Anmeldung zu einem Kurs bestätigen Sie, dass die Kursanmeldung mit Ihrer Vorgesetzten oder Ihrem Vorgesetzten abgesprochen ist. 
  • Die meisten Kurse des Bildungs- und Entwicklungsprogramms sind kostenlos und werden dem zentralen Weiterbildungsbudget des Personalamtes belastet. Zu beachten sind Ausnahmen, wie z.B. Führungslehrgang, welche in der Ausschreibung explizit aufgeführt sind.
  • Die Angebote des Bildungszentrums für Wirtschaft in Weinfelden werden direkt zu Lasten Ihres Amts/Betriebs-Budget verrechnet. Für eine allfällige Kostenbeteiligung wenden Sie sich an Ihre Vorgesetzte oder Ihren Vorgesetzten. 

Gültigkeit und Gerichtsstand

  • Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den allgemeinen Bedingungen und den Gebühren einverstanden. Gerichtsstand ist Frauenfeld.



Zuletzt geändert: Dienstag, 20. Oktober 2020, 11:45